Mitglied im...

Wetter

Niederschlagsradar: Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

Straußenbälle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Straußenbälle

 

Erhältlich in diesen Farben:
weiß, pink, borussiagelb
(Die Farben neongelb und orange sind zur Zeit leider nicht erhältlich)

3€/Stck.

Die Bälle sind nicht im Swin-Inn am Platz erhältlich, sondern nur über den Club selbst.
Anfrage über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

Ausrüster



Hotel-Restaurant
Schmachtenbergshof


Schmachtenbergshof


Hotel & Restaurant
Sengelmannshof

Sengelmannshof

Der Saisonhöhepunkt steht an. Das Turnier des Jahres! Nur noch wenige Tage bis zum ultimativen Schlägerlängenvergleich. Wer sind die besten Swinnerinnen und Swinner auf dem Kontinent?

Zum ersten Mal in der knapp anderthalbjährigen Clubgeschichte nimmt der 1. SGC Essen 2010 an den Swin-Golf-Europameisterschaften teil, die wegen fehlender Pendants auf anderen Kontinenten insgeheim auch als Weltmeisterschaften bezeichnet werden können. Wir geben offen zu: Unsere Spieler haben Schwierigkeiten aufgrund immenser Vorfreude und Anspannung sämtliche Körperflüssigkeiten bei sich zu halten.

Gastgeber am 23. und 24. September ist der österreichische SGC Linz, der weder Kosten noch Mühen scheute, der europäischen Swin-Golf-Gemeinde ein Ambiente zu bieten, welches diesem internationalen Rasenspektakel - in Anlehnung an das Linzer Pflasterspektakel - absolut würdig erscheinen sollte. Ein besonderer Dank geht bereits im Voraus an die Veranstalter, die sich der kniffeligen und strapaziösen Verantwortung stellen, dieser Mammutaufgabe Herr zu werden.

Von sieben angekündigten Nationen nehmen leider nur vier teil. Die Niederlande, Belgien und Italien werden nicht vertreten sein. Trotzdem sprechen die Zahlen ganz klar für ein Event der Superlative:

167 aktuell angemeldete Spieler - so viele, wie noch nie zuvor, davon 84 Deutsche (9 Clubs), 38 Franzosen (8 Clubs), 34 Österreicher (2 Clubs) und 11 Schweizer (2 Clubs) - messen sich in 9 Einzelkategorien, einer Clubwertung und in einem separaten Texas-Scramble-Turnier.

Die meisten Spieler eines Clubs bietet der Südliga-Meister 2011 SGC Allgäu-Bodensee mit 22 Akteuren auf.

Der Titel in der Kategorie Jugend weiblich bleibt - wie schon bei den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr - vakant, wegen Teilnahmslosigkeit. Mädchen in diesem Alter scheinen sich wohl lieber für Eishockey oder Gewichtheben zu interessieren. Trotzdem glauben wir fest daran, dass sich da in Zukunft etwas zum Positiven verändern wird, bzw. dass unser vergnüglicher Freizeitsport eine Anlaufstation für die Jugend dieser Welt werden wird.

Der Club Montenois aus dem Swin-Golf-Mutterland Frankreich, Titelverteidiger der europäischen Club Trophäe, entsendet ebenso wie unser integerer Club einen Kader von acht Spielern nach Oberösterreich. Kann man da irgendwie ein gutes Omen heraus ableiten?

Die acht Spieler, die das Straussenwappen stolz auf der Brust tragen werden, sind in alphabetischer Reihenfolge:

Jens „Teiger Wutz“ Andraczek, „The Incredible“ Arndt Felderhoff, Martin Heeb, Agnes Schlieper (Deutsche Meisterin SF3 2011), Frank „Fralle“ Schweizerhof, Christian „Magic“ Stöber und die beiden Clubneuzugänge Mechthild und Markus Wedekind, deren sportliches Debüt für den 1. SGC Essen 2010 mit besonderer Spannung erwartet wird.

So viel ist sicher: Den heiligen EM-Rasen in Linz zu betreten wird für unsere Aktiven ein unvergessenes Erlebnis bleiben, fernab etwaiger unzufriedenstellender Ergebnislisten.

Zum Schluss bleibt noch der Appell lückenlos allen österreichischen Wetterfröschen ordentlich Feuer unter dem Hintern zu machen, damit die schmierigen Quaksalber schön die Leiter hinaufklettern und uns ein angenehmes Wetter bescheren.

Servus!