Mitglied im...

Wetter

Niederschlagsradar: Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

Partner

Ausrüster



Hotel-Restaurant
Schmachtenbergshof


Schmachtenbergshof


Hotel & Restaurant
Sengelmannshof

Sengelmannshof

In der vergangenen Woche fanden im Schleswig-Holsteinischen Duvensee/Bergrade die Deutschen Meisterschaften im Swingolf statt. Zum 18. Mal traten in den Einzelwettkämpfen rund 120 Spieler:innen, aus 12 Vereinen in neun Kategorien an. Bei den 9. Meisterschaften im Doppel (5 Kategorien) starteten 57 Doppelpaare in die Wettkämpfe.

Für die 21 angereisten Essener Strauße waren die vier Turniertage ein voller Erfolg:
Es wurde nicht nur der Titel in der Mannschaftswertung zum fünften Mal in Folge eingefahren, sondern dazu noch weitere drei Titel im Einzel und zwei im Doppel.

Bei den Damen landete Renate Luce (SF3) mit neun Schlägen Vorsprung auf dem ersten Podestplatz und verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr. In der Kategorie SF2 wurde Mechthild Wedekind Deutsche Meisterin, Nicole Thomas belegte den dritten Platz.

Bei den Herren konnte Frank Schweizerhof (SH1) mit einem starken Spiel überzeugen und wurde nach vier Vizetiteln in den vergangenen Jahren nun endlich Deutscher Meister. Marcel Boettcher errang den dritten Platz. Vinzenco Gentile (SH4) wurde sehr guter Dritter.

Auch in den Doppelwettkämpfen haben die Strauße Erfolge zu vermelden:

Nicole Thomas und Mechthild Wedekind haben als starkes Damendoppel den Vizetitel eingefahren. Renate Luce wurde gemeinsam mit ihrer Doppelpartnerin Karin Stoltz (SGG Schwansen) Dritte. Bei den Herren in der Altersklasse SH1 gewannen Frank Schweizerhof und Christian Stöber den Titel des Deutschen Doppelmeisters. Auf Platz 2 landete das Essener Duo Marcel Boettcher und Arndt Felderhoff. Deutsche Doppelmeister in der Altersklasse SH2 wurde Till Thomas gemeinsam mit Michael Wolhardt (SGG Schwansen). In einem spannenden Stechen hatten Thomas Siepmann und Thomas Fetting die stärkeren Nerven und gewannen den zweiten Platz vor dem Duo aus Renningen, Joachim Donati und Roland Schmidt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ebenfalls der im letzten Jahr neu ins Leben gerufene Bundesligapokal ausgespielt: Nach vorheriger Ernennung der vier formstärksten Spieler:innen traten die Essener gegen den SGV Renningen an und gewannen mit stolzen 16 Schlägen erstmalig den Cup.

Frank Schweizerhof, 1. Vorsitzender der 1. SGC Essen 2010 e.V.: „Aus unserer Sicht haben wir hervorragende Meisterschaften gespielt. Wir konnten zum fünften Mal in Folge den Mannschaftstitel für uns einspielen! Damit haben wir erneut unterstrichen, dass wir zurzeit die beste Swingolfmannschaft in Deutschland sind. Ich bin wieder einmal sehr glücklich und stolz, Kapitän dieser großartigen Mannschaft sein zu dürfen.“

Team Essen

Fotos zur Verfügung gestellt von unserer Renate!

Am vergangenen Wochenende fanden bereits der vierte und fünfte Spieltag der Swingolf Bundesliga Saison 2022 statt. Im hohen Norden Deutschlands, genauer gesagt in Waabs an der Ostsee, nördlich von Eckernförde, wurden beide Spieltage im Rahmen der Schleswig-Holstein Open ausgetragen. Gastgeber waren die Clubs SGG Schwansen und SGS Brücke Flensburg.

Die zu Beginn der Saison von uns ausgerufene "Mission Titelverteidigung" läuft. Und das gar nicht mal so schlecht! Am ersten Tag dieses Doppelspieltages konnte sich unsere erste Mannschaft durch Top-Leistungen die Tabellenführung vom Dauerkonkurrenten SGC Westenholz zurückholen. Am zweiten Spieltag wurden im gesamten Teilnehmerfeld teils noch bessere Ergebnisse gespielt, u.a. wurde der von Frank Schweizerhof im letzten Jahr aufgestellte Platzrekord (62) von der Lokalmatadorin Rabea Stoltz um einen Schlag verbessert.

Der SGC Westenholz spielte deutlich besser als am Tag zuvor und konnte so den Abstand zum SGC Essen zwar minimal verkürzen, dennoch hielt ein Vorsprung von sieben Schlägen und so gehen die Essener Strauße mit einem kleinen Polster in die Schlussphase der Saison. Am Sonntag, den 3.7.2022 folgt das wichtige Heimspiel – der Bundesligaspieltag im Essener Süden, auf dem geliebten Hügel der Essener Straußenfarm.

Einige unserer Spieler erzielten neue persönliche Bestleistungen! Besonders erwähnt sei hier der fantastische Score von 65 Schlägen von Annika Wüsten und die hervorragenden 71 Schläge von Markus Wedekind! Hier zeigt sich: auch bei jahrelanger, scheinbarer Stagnation ist es doch immer noch möglich, sich zu steigern und sein Spiel auf ein neues Level zu heben. Einen besonderen Glückwunsch an diese beiden Strauße. :-)

Am kommenden Wochenende startet die Swingolf Bundesliga in ihre Saison 2022 – traditionell mit dem Nord-Cup in Iserloy (Nähe Bremen). Der 1. SGC Essen 2010 ist mit einem großen Aufgebot am Start, insgesamt 20 Spieler treten die Reise nach Niedersachsen an. Es gilt den Meistertitel zu verteidigen, den der Club im letzten Jahr bereits zum vierten Mal in Folge nach Essen an die Ruhr holen konnte. In diesem Jahr wird ein neuer Modus gespielt. Der Swingolf Dachverband Deutschland e.V. geht damit einen weiteren Schritt in Richtung Professionalität, in dem die Spielmodi der Liga Süd und Liga Nord angeglichen werden. Der neue Modus bietet großen Clubs, wie dem SGC Essen, die Möglichkeit, eine zweite oder gar dritte Mannschaft zu melden, um so mehr Spieler in eine Wertung zu bringen. Natürlich bedeutet das auch mehr clubinterne Konkurrenz und kann letztlich den Weg zum erneuten Titelgewinn erschweren. Wir sehen das jedoch sportlich und wünschen uns einen möglichst spannenden Wettkampf.

Auf geht's nach Iserloy zur Mission Titelverteidigung!

Mission  Titelverteidigung

Download der Ergebnisse:
Ergebnisübersicht 20220403_Essen_Saisonauftakt_Ergebnisse.pdf

2022 04 03 Essen Saisonauftakt

20220403 Saisonauftakt Essen Flights

Download der Flightliste: FJS 2021 Essen Flights 20220403_Saisonauftakt_Essen_Flights.pdf